Minigolfturnier in Hof am Untreusee am 08.07.2017

Am Samstag, den 8.Juli 2017 war es soweit: Der Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe in Hof veranstaltete zum zweiten Mal das Minigolf-Turnier am Untreusee. Wir freuten uns, erstmals mit einer Mannschaft aus Fürth dabei sein zu können.

15 Mannschaften beteiligten sich an diesem Turnier, darunter eine aus dem badischen Murgtal.

Schön war es, wieder Menschen aus den anderen Freundeskreisen zu treffen. Sowohl bekannte Gesichter, aber auch neue Leute durften wir kennenlernen.

Nach der Begrüßung und dem Bezahlen des Startgeldes begann das Turnier auf der anspruchsvollen Anlage mit 18 Bahnen um 11.30 Uhr.

Wir fuhren nach Hof mit der Einstellung „Dabei sein ist alles“, ohne vorher trainiert zu haben. Nachdem wir aber einige Bahnen gespielt hatten, entwickelten wir einen ziemlichen Ehrgeiz: keinesfalls wollten wir auf dem letzten Platz landen.

Mit jeder Menge Spaß und Gelächter haben wir uns schließlich tapfer geschlagen. Auf dem 11. Platz sind wir gelandet und durften einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen.

Bevor wir uns auf die Heimfahrt machten, gesellten sich Freundeskreisler aus Nürnberg zu uns und gemeinsam unternahmen wir einen ausgiebigen Spaziergang rund um den See.
(Klaus Wölfel, Sabine Vierling, FK Fürth)

Nach oben