Berichte

Ein Fest für Freunde in Baunatal am 12.5.2018

Im Frühjahr 2017 begann ich mich im Chat des Freundeskreises einzubringen. Viele sehr liebe Menschen sitzen da täglich in unterschiedlicher Besetzung zwischen 19:00 und 21:00 Uhr an ihren Rechnern und tauschen sich aus. Besondere Freude bereitet mir, wenn ein Mensch zu uns kommt, der sich seinen Ängsten, Problemen und Aufgaben stellt. So manchem konnten wir mit Kontakten und unseren Erfahrungen weiter begleiten.

Durch diese Zusammenarbeit im Chat entstanden Freundschaften und erweiterten meinen Horizont auch über die bayerischen Grenzen hinweg. Ich wollte die Freunde am anderen Ende der Glasfaserkabel kennen lernen – Da kam im Herbst 2017 die Karte „Save the date“ wie gerufen!

(mehr....)

Bayernweiter Selbsthilfefachtag Sucht und Gesundheit in Bamberg

Die Selbsthilfekontaktstelle Bayern (SEKO) hat in Kooperation mit der AWO-Bamberg, der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) und der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen - gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege –     am 20.07.2018 ihre 10. Fachtagung im Bistumshaus St. Otto, Bamberg unter folgendem Leitthema abgehalten: Selbstheilungskräfte aktivieren – ein Weg zu mehr Gesundheit. Die Schirmherrin, Frau MdL Melanie Huml, bayerische Gesundheitsministerin, wies in ihren Grußworten an die ca. 100 Tagungs-teilnehmer/innen darauf hin, dass  neben den suchtspezifischen medizinischen, psychiatrischen, stationären oder ambulanten Therapie- und Beratungsinstitutionen für von Abhängigkeit betroffene Menschen gerade die vielfältigen Selbsthilfeeinrichtungen eine bedeutende Rolle in der Therapienachsorge, Abstinenzerhaltung und Familienbegleitung ausüben. (...mehr)

Nach oben

Gruppe ohne Raum - Rafting im Allgäu -

Freitag
Die Reise nach Schönstatt auf'm Berg beginnt, wir sind zu viert im Auto, das Wetter ist abwechslungsreich, die Stimmung ist gut. Fahrgemeinschaften der FK werden gerne als Kleingruppe genutzt. Aktuelle Themen und etwaige Hindernisse werden besprochen. In Schönstatt ist es kühl, aber trotzdem angenehm, wer früh kommt darf sich sein Zimmer aussuchen, ich habe mir gleich ein Zimmer mit Balkon gesichert…!

Nachdem alle da sind stellen wir fest, dass wir ein Zimmer zu wenig haben. Ich bekomme eine Mitbewohnerin. Anna, ist noch ganz frisch im FK und geht in Kempten in die Gruppe, Pyjamaparty ist somit gesichert…!

Am Abend gibt es wilde Spekulationen über die anstehende Tour. Es werden nur 10 Grad und Regen gemeldet, Angst macht sich breit. Fragen von „Was pack ich ein“ bis zu „Worauf haben wir uns hier eingelassen“ tauchen auf. Selbstgemachtes Drama wie man so schön sagt.  (...mehr)

Nach oben

Kreativworkshop - Experiment gelungen!

Das ist das Ergebnis unseres Kreativ-Seminars:
Mal ein Seminar anders angehen, nämlich selber planen, durchführen. Mit den Händen selbst etwas schaffen. Die Phantasie loslassen! Vom 15. – 17.9.2017 waren wir, eine Gruppe von 15 Freundeskreislern,  zu Gast in Hartenberg im Haus der Bergfee, zur Verfügung gestellt von Brigitte. Übernachtet wurde in einem nahegelegenen Gasthof. Für die Verpflegung zu sorgen hatten sich Brigitte, Thomas und Ingrid bereit erklärt.  

Es gab die Möglichkeiten  „Nanas“ und/oder Gesichtsmasken mit Draht, Gipsbinden und Farbe zu formen, und das Bogenschießen kennen zu lernen und zu üben. Außer den Essenszeiten (so gegen halb) hatten wir keine Pausen festgelegt. Jeder konnte sich seine Pause selbst nehmen, draußen im Garten sitzen. Dabei ergaben sich  viele interessante Gespräche untereinander und mit unserem „Moderapeuten“ Uwe. Und was für tolle Figuren da entstanden, kaum zu glauben dass einige von uns noch nie solch ein Material in der Hand gehabt hatten! Womit wieder einmal der Satz „Kann ich nicht – gibt’s nicht“ bestätigt wurde. (...mehr)

Nach oben