Aktuelles

Männerseminar 60+ - „wie – viel Alter verträgt Mann?“

Alt-und Älter werden sind Tatsachen des Lebens, die sich weder abweisen noch vermeiden lassen, jedenfalls wenn man länger Leben möchte.Wie wird man(n) alt und älter, bleibt abstinent und zufrieden trotz neuer Herausforderungen, Verlusten, Krankheiten und Zumutungen auf dem Weg ins höhere Alter? Kann das alles so einfach akzeptiert und angenommen werden?

All diese und viele andere, auch persönliche Fragen der Seminarteilnehmer wollen wir gemeinsam nachgehen, nachspüren und Antworten suchen.

Dabei gehen wir von einigen wesentlichen Grundlagen der „neuen Altersforschung“ wie auch eines modernen Suchtveständnisses aus, vermitteln diese in Impulsreferaten und vertiefen auf diese Weise das eigene Wissen sowie die persönliche Haltung zum Alt – und Älterwerden. So sollte es gelingen, dem eigenen Leben beim Älterwerden Farben hinzuzufügen und der abstinenten Lebensweise beim Altwerden in der Gruppenarbeit neue Impulse zu geben.

Anmeldung: bis  spätestens 01.09.2019
über den internen Bereich

Flyer zum Ausdruck

Nach oben

1. Bayerisches FK Schießen in Betzigau am 1.6.2019

der Freundeskreis Kempten wird am 01. Juni 2019 auf der Schießanlage in Betzigau das erste Schießen - Luftgewehr und Luftpistole - für die bayerischen Freundeskreise durchführen. Wir treffen uns ab 10:00 Uhr auf der Schießanlage in Betzigau.  Jeder Schütze gibt 10 Schuss ab. Es wird ohne Ausrüstung geschossen. Die ersten drei der folgenden Wertungsklassen erhalten Pokale:

  • Glücksschießen (gewertet wird jeweils die erste Stelle nach dem Komma). 
  • Die höchste Ringzahl
  • Die beste Mannschaft (gewertet wird die Ringzahl von 4 Schützen)

Die Startgebühr beträgt  5,-€ je Schütze. Die Gewehre und Pistolen stellt die Schützengesellschaft zur Verfügung. Während des Wettkampfes und bei der Siegerehrung sind im Schützenheim Getränke und kleine Snacks  erhältlich. Für die Mittagsverpflegung steht die örtliche Gastronomie zur Verfügung.

Um ca. 14:00 Uhr haben wir eine Stadtführung in Kempten vorgesehen.

Im Anschluss an die Stadtführung ist die Siegerehrung im Schützenheim geplant.

Auf euren Besuch freut sich die Schützengesellschaft Betzigau, www.schuetzen-betzigau.de und der Freundeskreis Kempten.

Bitte meldet euch bei Bernhard Eiband bis spätestens zur Delegiertenversammlung 2019 an.

E-Mail: l-eiband(at)t-online.de oder Telefon: 0831-5238748
Flyer

Nach oben

Faschingsball in Neumarkt am 16.2.2019

Am 18. Februar 2019 findet der traditionelle alkoholfreie Faschingsball in Neumarkt statt Der FSG Neumarkt e.V. freut sich über Euer Kommen. Für einen lustigen Abend ist gesorgt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt wieder unser Klaus McAusten. Die gute Laune bringt ihr mit!
Beginn ist um 20:00 Uhr.

Ort:
Gaststätte zur Au
Hochstraße 19
92318 Neumarkt - Woffenbach
Flyer
 

Nach oben

Freundeskreisseminar - „Das Entstehen“ der Freundeskreise und die Werte, welche dahinterstehen vom 01. - 03.02.2019

Für Freundeskreisbegleiter, Gruppenbegleiter und Interessierte

vom 01. - 03.02.19 in Augsburg

Teilnehmer: Bis zu 14 Personen
Leitung: Erich Ernstberger, Uwe Rothämel

Wir erarbeiten im Freundeskreis-Seminar, „Das Entstehen“ der Freundeskreise und die Werte, welche dahinterstehen.

Im Erfahrungsaustausch schauen wir, wie und warum Gruppe funktioniert und kümmern uns diesmal um den Umgang mit „Macht und Ohnmacht“ in der Selbsthilfe (in der Gruppe).

Wie immer sind Eure persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse ein wichtiger Bestandteil des Wochenendes.Wir werden an diesem Wochenende in Kleingruppen und in der Großgruppe arbeiten.

Wir freuen uns auf Euch

Uwe und Erich

 

"Wir chatten über Sucht!" Der Chatroom der Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe

Unser Chatroom ist als „Onlineberatung für Suchtkranke und deren Familienangehörige, Freunde, usw.“ angedacht. Der Chatroom ist zu erreichen unter

--> www.sucht-chat.de

In der heutigen Zeit kommt man an dem Medium Internet für die Kontaktaufnahme und Kommunikation nicht mehr vorbei. Wir wollen mit dieser Plattform eine weitere Möglichkeit schaffen, mit Menschen in Kontakt zu treten, um ihnen die Suchtselbsthilfe und die Angebote der Freundeskreise näher zu bringen. Das Angebot eines Chatrooms soll sich an die Menschen richten, die ihre Probleme zunächst anonym ansprechen möchten.

Der betreute Chat soll eine Kommunikation ohne Ängste und Hemmschwellen bieten und die Teilnehmer dort abholen wo sie gerade stehen. Ziel ist eine Anbindung an eine örtliche Freundeskreisgruppe oder - falls dies (örtlich oder sympathiebedingt) nicht möglich ist - eine andere Selbsthilfegruppe zu fördern.

Die Betreuung des Chatrooms ist von Montag bis Sonntag von 19:00 Uhr bis ca.21:00 Uhr gewährleistet. (....mehr)



Nach oben